Blood Blockade Battlefront

 

 
„Kekkai Sensen“ – alternativ „Blood Blockade Battlefront“ – entstand im renommierten Studio Bones und lief im Frühling 2015 an. Während viele Animationsstudios weniger auf einen Stilistischen Fokus festzunageln sind, legt Bones regelmäßig düstere actionreiche Fantasy-Dramen vor, unter anderem „Fullmetal Alchemist: Brotherhood“, „Darker than Black“, „Noragami“ und „Blast of Tempest“. Diese – fast schon – Tradition weiß die junge Regisseurin Rie Matsumoto (ein ständiges Mitglied in den „Pretty Cure“-Produktionsstäben) ästhetisch in Szene zu setzen, denn ungewöhnliche Perspektiven, Blickwinkel und eine optisch einnehmende Atmosphäre sind ihre Markenzeichen.
 

Deutscher TRAILER

 
 
Blood Blockade Battlefront

Vor drei Jahren tat sich in New York ein Abgrund auf, und fortan strömten viele paranormale Gestalten in die Stadt.

Blood Blockade Battlefront

Um diesen fremdartigen Geschöpfen Einhalt zu gebieten wurde Libra gegründet, eine Schutzorganisation im Geheimen.

Blood Blockade Battlefront

Im Zuge dieser ganzen Veränderungen, ist die Stadt mittlerweile überall als Hellsalem’s Lot bekannt und berüchtigt.

 
Der Fotograf Leonardo Watch kriegt von alldem nur das offensichtliche mit, wird aber unverhofft aufgrund einer Verwechslung als Mitglied von Libra verstanden. Zu allem Überfluss verliert seine Schwester ihr Augenlicht; er gewinnt dafür die Fähigkeit eines allsehenden Auges. Nun steht er seinen neuen Kollegen in nichts nach, denn Libra zeichnet sich durch übermenschliche Fähigkeiten aus…
 
Blood Blockade Battlefront

Im Spätsommer – wenn es draußen auch langsam wieder dunkler wird – geht die kühle Mysterystory in deutscher Sprache zuerst mit einer limitierten Komplettbox los.

Blood Blockade Battlefront

Streng limitierte Gesamtbox mit 12 Folgen als DVD oder Blu-ray - mit Soundtrack, Booklet, Poster, ablösbarem FSK-Sticker, uvm.  - in einem tollen Schuber mit Hochprägung!

Blood Blockade Battlefront

Die charismatische Truppe um Klaus von Reinhertz und Leonardo Watch bietet genug Charakterprofile mit Identifikationspotenzial... natürlich auch für Dich!

Jetzt kaufen - Sei einer der ersten mit der limitierten Gesamtedition!
 

Blood Blockade BattlefrontProduziert vom Animationsstudio Bones („Fullmetal Alchemist“, „Noragami“, „Soul Eater“)

Original story: Yasuhiro Nightow („Gungrave“ , „Trigun“)

Character Design: Toshihiro Kawamoto („Noragami“)

FSK 12, Originaltitel: Kekkai Sensen, Regie: Rie Matsumoto

Extras:

Mit Hochprägung, Silberglanzfolie, Serialisierung am Schuberrücken, 32 seitigem Booklet im Querformat, 2 von Synchronsprechern handsignierte Autogrammkarten, 3 Fan-Postkarten, Aufkleber des Titelschriftzuges, DIN A4 Poster, CD Soundtrack in Box 3

Anzahl der Disks: 3, Laufzeit ca. 310 Minuten,

Verpackung: Hardcoverschuber, Booklet, ablösbarer FSK Sticker

Bildformat DVD: 16:9, 1,78:1, Bildformat Blu-ray 16:9, 1,78:1 (1920x1080p)

Sprachen DVD: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 2.0)

Sprachen Blu-ray: Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Japanisch (DTS-HD MA 2.0)

 
Jetzt kaufen - Sei einer der ersten mit der limitierten Gesamtedition!
 

Mit Blood Blockade Battlefront startete im Frühling 2015 im japanischen Nachtprogramm eine Serie, die ein dystopisches Weltbild zeichnet.

Im Stadtgebiet von New York reißt die Erde auf, Monster und andere paranormale Wesen steigen empor und verwandeln die Millionenmetropole zu Hellsalem’s Lot, einem Schmelztiegel von menschlichem Alltag und übernatürlichen Vorkommnissen.

Um das Gleichgewicht in der Gesellschaft zu wahren und der Anarchie keinen Nährboden zu geben, gründete sich die halblegale Organisation Libra um Klaus von Reinhertz. Selbst ausgestattet mit übernatürlichen Fähigkeiten ziehen deren Mitglieder aus, um nicht nur in den düsteren Seitenstraßen Ruhe und Ordnung zu schaffen.

Mitten in diesem Szenario steht Leonardo Watch, ein Fotograf, der aus purem Zufall Mitglied von Libra wird und plötzlich ein allsehendes Auge erhält. Primär in episodischen Handlungen erzählen die zwölf Folgen von „Blood Blockade Battlefront“ vom erzwungenen Zusammenleben von Mensch und Monster.

Dass sich in einem solchen Schmelztiegel die kollektiv moralisch gezogenen Grenzen mit der Zeit verwischen, zeigen die übernatürlich Begabten Mitglieder von Libra allzu deutlich. Finstere Settings, Charakterdramen und mystisch-fantastische Geschichten sind eine Kernkompetenz des Studios Bones, das sich in besagten Genres durch unter anderem „Fullmetal Alchemist“, „Blast of Tempest“ und „Darker than Black“ einen Namen machte.

 
Jetzt kaufen - Sei einer der ersten mit der limitierten Gesamtedition!
 

Atmosphärisch stimmig zeichnet die Nachwuchsregisseurin Rie Matsumoto, die für ihre innovativen Perspektivwechsel und extravaganten Blickwinkel bekannt ist, verantwortlich. In Personalunion verantwortet sie auch das Sounddesign bei „Blood Blockade Battlefront“.

An ihrer Seite steht der Erfahrene Charakterdesigner Kawamoto Toshiro, der bereits für die nicht nur bei Animefans bekannten melancholisch-philosophischen Serien „Cowboy Bebop“ und „Wolf’s Rain“ die Figurenentwürfe anfertigte. „Blood Blockade Battlefront“ basiert auf dem gleichnamigen Manga von Yasuhiro Nightow, der mit seiner vorherigen Serie „Trigun“ seine Faszination für westlichere Settings mit Fantasy-Komponente bewies.

Dieser spielt auf einem Wüstenplaneten, dessen Landschaften an den Wilden Westen Amerikas erinnern, und Protagonist ist dementsprechend ein – zumindest äußerlich – waschechter Cowboy, der jedoch noch nie einem Menschen etwas zuleide getan haben will. Ähnliche Bilder finden wir bei „Blood Blockade Battlefront“, allerdings in die heutige Zeit gehoben und anstatt dem Wilden Westen begegnen uns im wahrsten Sinne urbane Abgründe.

Was passiert mit einer Gesellschaft, die ihren Lebensraum mit fremden Eindringlingen teilen muss? Dass auf die Dauer Konflikte entstehen und Vermischungen passieren unterstreicht allein die Existenz von Libra. Bleiben diese Vorkommnisse in dem eingangs beschriebenen Stadtgebiet oder gibt es Expansionsbestrebungen?

 
Jetzt kaufen - Sei einer der ersten mit der limitierten Gesamtedition!
 

In fast fatalistischer Natur sind diese Fragen zeitlos und stets aktuell. „Blood Blockade Battlefront“ projiziert diese auf eine fiktive Ebene und regt über metaphorische Anspielungen zur Reflexion an.

Die charismatische Truppe um Klaus von Reinhertz und Leonardo Watch bietet genug Charakterprofile mit Identifikationspotenzial, damit das Endzeitgeschehen nicht unberührt am Zuschauer vorbeigeht.

Die zwölf Folgen erscheinen im voraussichtlich im Spätsommer zuerst in einer limitierten Gesamtbox.

Charakterdesigner Toshiro Kawamoto wird Ehrengast auf der diesjährigen AnimagiC in Bonn sein und Einblicke in den Entstehungsprozess des Fantasy-Dramas geben.

 
 

Produziert vom Animationsstudio Bones („Fullmetal Alchemist“, „Noragami“, „Soul Eater“)

Original story: Yasuhiro Nightow („Gungrave“ , „Trigun“)

Character Design: Toshihiro Kawamoto („Noragami“)

FSK 12, Originaltitel: Kekkai Sensen, Regie: Rie Matsumoto

Extras:

Mit Hochprägung, Silberglanzfolie, Serialisierung am Schuberrücken, 32 seitigem Booklet im Querformat, 2 von Synchronsprechern handsignierte Autogrammkarten, 3 Fan-Postkarten, Aufkleber des Titelschriftzuges, DIN A4 Poster, CD Soundtrack in Box 3

Anzahl der Disks: 3, Laufzeit ca. 310 Minuten,

Verpackung: Hardcoverschuber, Booklet, ablösbarer FSK Sticker

Bildformat DVD: 16:9, 1,78:1, Bildformat Blu-ray 16:9, 1,78:1 (1920x1080p)

Sprachen DVD: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 2.0)

Sprachen Blu-ray: Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Japanisch (DTS-HD MA 2.0)